Wie kann man mit dem Crosstrainer abnehmen?

Crosstrainer abnehmenCrosstrainer sind aus keinem Fitnessstudio mehr wegzudenken – sie sind nach Laufband und Hantelgewichten das beliebteste Fitnessgerät schlechthin. Und auch für das Home Studio eignen sie sich. Denn das Training mit diesem Sportgerät verbindet zwei essenzielle Komponenten körperlicher Fitness: Kraft und Ausdauer. Sie sind das ideale Trainingsgerät für Einsteiger und versprechen nicht nur dezenten Muskelaufbau, sondern auch effektive Fettverbrennung.

Crosstrainer – Tipps und Fakten

Ein Crosstrainer ist kein reines Krafttrainingsgerät. Zwar musst du auf dem Gerät sowohl dein eigenes Körpergewicht als auch das Gegengewicht der Maschine bewegen, jedoch geschieht dies im Vergleich zu reinem Muskeltraining eher langsam. So wird vor allem die Ausdauer trainiert. Ausdauer bedeutet, dass der Herzmuskel gestärkt wird und du deine generelle Konstitution verbesserst. Das moderate Krafttraining hat aber noch weitere positive Effekte. Durch gezieltes Training im aeroben Bereich, also ohne Muskelkater und ohne permanentes »Auspowern«, kannst du sehr effektiv die Fettverbrennung ankurbeln. In diesem Bereich eines fließenden, sich über Wochen steigernden Trainings, arbeitet der Körper optimal und baut langsam Muskulatur auf. Muskeln verbrauchen bekanntlich mehr Energie als Fettgewebe, und so tragen sie direkt zur Steigerung deines Grundumsatzes bei. Das Abnehmen wird so erheblich erleichtert.

Doch wie sieht ein gezieltes, effektives Training aus? Wichtig ist zunächst, dass du ein konkretes Fitnessziel vor Augen hast. Das kann ein Wunschgewicht oder ein bestimmter Grad an Ausdauerfähigkeit sein. Ein Beispiel wäre, du möchtest fünf Kilogramm abnehmen und außerdem zehn Kilometer ohne aus der Puste zu kommen auf dem Gerät durchhalten können.

Mit dem Crosstrainer abnehmen und Muskeln aufbauen

Dieses Ziel solltest du dann auch in einen Trainingsplan integrieren. Ein solcher Plan lässt sich zusammen mit einem Personal Trainer ausarbeiten, du kannst dir aber auch Hilfe von der Krankenkasse oder im Internet holen. Was einen hilfreichen Fitnessplan auszeichnet, ist, dass er Etappenziele festhält, dass deine Fortschritte dokumentiert werden und du mithilfe des Plans kontrollieren kannst, ob du eben gewisse Zwischenziele auch erreicht hast. Ein Trainer kann dir hier helfen, dein Trainingsverhalten ggf. anzupassen. Je nachdem, wie viel du trainierst, kannst du beim Ziel »Gewichtsreduktion« mit einem Kilogramm pro Woche rechnen. Allerdings ist dies meist am Anfang etwas mehr und später etwas weniger – denn Muskeln sind schwerer als Fettgewebe, und der Körper gewöhnt sich an die regelmäßige Belastung. Man sollte generell nicht zu extrem auf das Gewicht achten, da eine zu starke Reduktion sich negativ auf den Muskelaufbau und die Ausdauer auswirkt.

Nun geht es ans Training. Das Training mit dem Crosstrainer ist sehr motivierend, denn die Erfolgskurve ist sehr steil. Man kann schon nach ein bis zwei Wochen eine Verbesserung der Konstitution feststellen. Erst wirst du nur einige Minuten durchhalten, wenn du sehr untrainiert bist. Nach kurzer Zeit wird es bereits eine halbe Stunde sein. Das macht Spaß und tut einfach gut. Viele der Geräte haben auch intuitive Bedienmöglichkeiten, wie z. B. gewichtsspezifische Einstellungen für ein gesundes Training oder ein gezieltes Cardio-Training, welches Ausdauer und Herzleistung stärkt.

Sport und Ernährung: Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis
5 Bewertungen
Sport und Ernährung: Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis
  • Christoph Raschka, Stephanie Ruf
  • Thieme
  • Auflage Nr. 2 (15.04.2015)
  • Taschenbuch: 232 Seiten

Fazit – Crosstrainer abnehmen

Mit dem Crosstrainer abnehmen ist ein gut erreichbares Ziel. Das Training macht Spaß und motiviert, da man schnell Fortschritte feststellen kann. Der Crosstrainer ist ein sehr beliebtes Gerät, das du in jedem Fitnessstudio finden wirst. Mit einem mehrwöchigen Trainingsplan kannst du deine Fortschritte dokumentieren und Ziele im Auge behalten. Alles in allem ist ein solches Training ein empfehlenswertes Konditions- und Abnehmtraining.