Wie groß ist der Kalorienverbrauch beim Crosstrainer?

Crosstrainer KalorienverbrauchWas muss man tun, um Körperfett zu verbrennen?

Wenn du abnehmen möchtest, gibt es dafür zwei Möglichkeiten: geringere Kalorienzufuhr oder mehr Bewegung. Am sinnvollsten ist natürlich eine Kombination aus beidem, da du auf diese Weise die größte Wirkung erzielst. Für die Erhöhung deines täglichen Energiebedarfs hast du mit dem Crosstrainer das ideale Trainingsgerät, das sich im Vergleich zu anderen Fitnessgeräten durch mehrere Vorteile auszeichnet.

Warum sollte man dem Crosstrainer dem Vorzug geben?

Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Mehrgelenkstrainingsgerät. Das bedeutet, dass bei der Bewegung viele Gelenke des Körpers bewegt werden. Demzufolge wird auch ein Großteil der Muskulatur an Beinen, Rumpf und Armen beansprucht, was ein intensives Ausdauertraining garantiert. Die Bewegung auf dem Gerät ist jener beim Joggen sehr ähnlich, nur werden hier deine Gelenke durch die stark reduzierte Stoßbelastung geschont.
Da diese Art der Bewegung mehr Muskeln beansprucht als beispielsweise ein Heimtrainer, muss dein Körper auch mehr Energie zur Verfügung stellen. Diese bezieht er aus überflüssigen Fettspeichern. Da nur Muskeln zur effizienten Fettverbrennung in der Lage sind, schmelzen die Depots genau an jenen Stellen des Körpers, wo die Muskulatur aktiv arbeitet. Durch die kombinierte Bewegung von Armen und Beinen sowie die nötige Stabilität des Rumpfes findet dieser Prozess während des Trainings so gut wie überall in deinem Körper statt. Doch auch nach einer Sporteinheit verbrennst du unter anderem durch Regenerationsprozesse zusätzliche Energie. Bei regelmäßigem Workout gleicht sich das Verhältnis von Muskeln zu Fett aus und du kannst deinen Körper deinen Vorstellungen gemäß formen.

Sport und Ernährung: Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis
5 Bewertungen
Sport und Ernährung: Wissenschaftlich basierte Empfehlungen, Tipps und Ernährungspläne für die Praxis
  • Christoph Raschka, Stephanie Ruf
  • Thieme
  • Auflage Nr. 2 (15.04.2015)
  • Taschenbuch: 232 Seiten

Wie viele Kalorien kann ich verbrennen?

Da es sich um eine sehr effiziente Art der sportlichen Betätigung handelt, ist der Kalorienverbrauch bei einer Einheit auf dem Crosstrainer deutlich höher als bei vergleichbaren Geräten. Im Idealfall können mehr als 700 Kalorien pro Stunde verbraucht werden – doch der Wert hängt von verschiedenen Faktoren ab. So wirken sich Geschlecht, Alter und Trainingszustand aus, aber auch die Dauer der Einheit, die Intensität sowie der vorab eingestellte Widerstand des Geräts fallen ins Gewicht. Der Kalorienverbrauch lässt sich aber nicht pauschalisieren, da jeder Mensch andere Voraussetzungen mitbringt. Auch die genetischen Bedingungen können den Trainingseffekt maßgeblich beeinflussen. Ein hundertprozentig korrekter Wert kann ausschließlich unter Laborbedingungen ermittelt werden. Allerdings liefern Kalorienrechner auf verschiedenen Online-Plattformen unter Berücksichtigung einiger Angaben ebenfalls einen für den Hausgebrauch passablen Wert.
Grundsätzlich solltest du pro Einheit 45 bis 90 Minuten trainieren. Ein sogenanntes High Intensity Training sorgt bei kürzerer Dauer und höherer Intensität zwischendurch für Abwechslung im Trainingsplan.

Fazit

Der Crosstrainer ist effektiver als die meisten anderen Sportgeräte, da in derselben Zeit deutlich mehr Energie verbraucht wird. Durch ausgewogenes Ganzkörpertraining und umfangreiche Beanspruchung der Muskulatur kann dich dieses Trainingsgerät dabei unterstützen, gezielt Gewicht zu reduzieren und die Muskulatur zu stärken.